Digitalpaket Schule | Junge Union will umdenken erzeugen

Gepostet am 24. Juli 2020 um 18:00 Uhr

Wer dachte die coronabedingte Schließung der Schulen würde zu mehr Tempo bei der längst überfälligen Digitalisierung der Schulen führen, dürfte längst ernüchtert sein.

Denn obwohl Corona die Mängel schonungslos offengelegt hat, würde wohl ein zweiter Lockdown die Schule zumindest auf digitaler Ebene ähnlich unvorbereitet treffen wie beim ersten Mal.

Der Kreisvorsitzende der Jungen Union in der Havelstadt Marco Wagner fordert deswegen jetzt ein radikales Umdenken.



Autor
Michael Vu